Lasse ungewollte Verspannungen im Arm- und Schulterbereich los mit diesen 4 effizienten Handpositionen in Semi Supine

Es gibt einige Möglichkeiten wohin man die Hände legen kann, je nachdem was man möchte.  In diesem Artikel beschreibe ich vier sehr effektive Positionen der Hände, worauf man dabei achten kann und den jeweiligen Vorteil

 

 4 effiziente Positionen der Hände in Semi-Supine bzw. der regenerativen Rückenlage

 

1.     Hände auf den Rippen/Bauch

 

Das ist die herkömmlichste Art die Hände zu platzieren. Es ist platzsparend und man braucht keine extra Kissen. Trotzdem können die Schultern gut in die Breite entspannen.

 

Lege dabei die Basis des Daumens auf den Rippenrand, das Gewicht der Hand ruht daher auf den Rippen. Die leichten Finger ruhen dann auf dem Bauch und verlängern. Durch den Kontakt mit der Hand auf den Brustkorb und Bauch kann man sehr gut die Atmung wahrnehmen. Alternativ kannst Du Kissen unter den Händen verwenden für extra Breite und Entspannung im Schultergürtel.

 

 

2.     Hände in die Breite

 

Hier kann der gesamte Schultergürtel optimal in die Breite loslassen, wobei auch die Arme in die Länge loslassen können. Am besten verwendest Du hierbei zwei Kissen, jeweils als Unterstützung unter der Hand. Wenn Du keine Kissen verwendest wirst Du merken dass Du Druck auf die Schultern bekommst und diese sich vom Boden abheben.

 

 

3.     Arme längs neben dem Körper

 

Hierbei können die Arme optimal in die Länge loslassen. Der oft so aktive Bizeps wird hier entlastet, wobei gleichzeitig die Schultern in einer neutraleren Position sind. Verwende auch hier am besten Kissen unter dem Handgelenk um die Schultern zu entlasten. Achte dabei dass das Handgelenk nicht durchknickt. Je weniger überflüssige Spannungen Du rundum Schultergelenk hast, je niedriger brauchen die Kissen zu sein. Du kannst darauf achten dass sich die Schultern nicht vom Boden abheben.

 

 

 

 

4.     Babyschlafhaltung

 

Diese Position öffnet den ganzen Brustbereich, sowie Schulterbereich ungemein. Auch hier kannst Du Kissen unter den Händen verwenden um die Schultern zu entlasten. Falls Du ein Ziehen im Schultergelenk wahrnimmst kannst Du noch höhere Kissen verwenden. Auf die Dauer kann die Höhe der Kissen stets niedriger sein, achte hierbei dass es Dich im Schultergelenk nicht zieht.

 

 

 

 

Je nach Bedarf kannst Du Dir Deine Hand- Armposition aussuchen.

 

Gib Dir die Zeit um überflüssige Spannungen im Schulter- Armbereich loszulassen mit den oben beschriebenen Positionen.

 

Maile mir falls Du noch Fragen hierzu hast oder die Materie gerne in einer Unterrichtsstunde durchnehmen möchtest nach anna@alexandering.at.