Mehr Produktivität ohne Stress?

Kennen Sie das? Man wacht auf und die alltäglichen Pflichten melden sich.

 

 

 

Wie kann man die Ruhe behalten und Schritt für Schritt sich den vorgenommenen Dingen widmen ohne sich abzuhetzen?

 

 

 

Hier zeige ich Ihnen eine einfache Alexander Technik Übung die Körper und Geist integriert und für eine ruhige gefasste Präsenz sorgt wodurch Sie den Tag optimal beginnen können und anstehende Tätigkeiten sorgfältig abwickeln können.

 

 

 

Machen Sie die Übung am besten morgens und nehmen Sie sich 10 Minuten Zeit! Falls Sie nur 5 Minuten Zeit haben ist das auch gut, jedenfalls besser als nichts!

 

 

 

Semi Supine Übung für mehr Produktivität ohne Stress:

 

 

 

Schritt 1: Suchen Sie sich eine ruhige Stelle wo Sie ungestört sind.

 

 

Schritt 2: Legen Sie eine Yoga Matte, ein Schaffell oder Decke auf den Boden.                                  

Legen Sie sich drauf, auf den Rücken mit einem Buch unter ihrem Kopf das ca. 3-4 Finger dick ist. Die Füße stellen Sie auf sodass die Knie angewinkelt sind und zum Plafond weisen. Die Hände legen Sie auf den Bauch.

 

 

 

Schritt 3: Geben Sie sich jetzt die Zeit Spannungen loszulassen, besonders im Nacken und Schultergebiet. Lassen Sie die Schwerkraft für Sie Gutes tun und erlauben Sie die Unterstützung Ihres Körpers durch den Grund unter Ihnen. Lassen Sie die Augen geöffnet und seien Sie sich bewusst vom Raum um Sie herum.

 

 

 

Schritt 4: Denken Sie den Nacken frei, der Kopf darf ruhen auf dem Buch, die Schultern können in die Breite losgelassen werden und der ganze Rücken darf in Gedanken lang und breit werden. Die Knie richten Sie in Gedanken zum Plafond.

 

 

 

Schritt 5: Geben Sie sich einige Minuten die Zeit und erinnern Sie sich immer wieder daran so wenig wie möglich zu 'Tun'. Die Atmung kann frei durch die Nase ein- und ausströmen.

 

 

 

Schritt 6: Richten Sie jetzt ihre Gedanken auf ihre Prioritäten für den Tag. Was ist Ihnen am wichtigsten, was möchten Sie gerne erledigt sehen und was kann auch etwas später erledigt werden.

 

 

 

Schritt 7: Rollen Sie über die Seite um aufzustehen.

 

 

 

Nehmen Sie die Ruhe, die Sie jetzt im Körper und Geist haben in Gedanken mit in den Alltag und erinnern Sie sich ab und zu daran was Ihre Prioritäten sind.

 

 

 

Diese Übung kann helfen die Gedanken zu ordnen und Wünsche/ Ziele bewusst zu definieren.

 

Lesen Sie auch: 'Lasse ungewollte Verspannungen im Arm- und Schulterbereich los mit diesen 4 effizienten Handpositionen in Semi Supine'